Donnerstag, 28. Mai 2009

Kerstin - abgewandelt mit Knopfverschluss


ich habe mal versucht die Veränderung der Kerstin von farbenmix aufzuschreiben und zu fotografieren.



Gr. 146/152 das Rückenteil wie für die Raffversion um 4 cm verlängert abzeichnen, das Vorderteil habe ich fotografiert, die Original Schnittmuster-Knotenversion liegt unten (gestrichelte Linien) und das von mir angepasste Vorderteil oben (schwarze Linie).
Es ist ein Mix aus Knoten- und Raffversion und einer Eigenen-Bogenführung.
Bei ca. 21,5 cm kreuzt der Bogen die Original Knotenversionvorlage.

Das Vorderteil ist an der Seite nun auch um 4cm länger.

Für die Rollsaumvariante oder auch Schrägbandeinfassung wird nur an den Seiten und Schultern eine Nahtzugabe gegeben.


Ich nähe immer alles mit der Ovi zusammen und dann nochmal eine Naht mit der Nähmaschine zur Sicherheit. Zum Schluss alles mit dem Rollsaum/Schrägband abnähen und mit Druckknopf oder Nähknopf versehen und fertig.
(bei leichterem Jersey evtl. auf Verstärkung für den Knopf achten)


viele Grüße Heike
Schnittmuster: Kerstin von farbenmix
abgewandelt mit Druckknopfverschluss nach meinen Vorstellungen

Freitag, 15. Mai 2009

filigrane Häkelblume

Ich glaube das ist die Häkelblume wo mich schon einige gefragt haben wie Sie gehäkelt wird.





Es ist eine Magerite, ich habe sie in einem ganz alten Häkelbuch von meiner Mutter entdeckt und musste sie sofort ausprobieren.

Gehäkelt habe ich sie mit einer Häkelnadelstärke 1,5.
7 Luftmaschen werden mit einer Kettmaschen zu einem Ring geschlossen. In diesen Ring werden 20 Stäbchen gehäkelt. In der nächsten Runde wird in jedes Stäbchen 1 Stäbchen und dazwischen ein Pikot (d.h. 3 Luftmaschen 1 feste Masche zurück ins Stäbchen und das ins. 20x. die Runde mit einer Kettmasche schliessen fertig.
liebe Grüße Heike

Anleitungen für Häkelborten

Ich nehme feines Häkelgarn passend für die Nadelstärke 1,25-1,5




Beispiel 1:



12 Luftmaschen anschlagen 1. Reihe: auf die 7. bis 1. LM 7 ST. Häkeln – nun wenden 2. Reihe: 5 LM für den Bogen häkeln 1 ST. - 1 LM. im wechsel auf das 1.3.5. und 7. Stäbchen häkeln – nun wenden 3. Reihe: 5 LM für den Bogen häkeln 7 ST. auf die vorhandenen Stäbchen und die LM umschlingend häkeln – nun wenden die Reihe 2 und 3 sooft wiederholen wie lang die Borte werden soll.


Beispiel 2:


12 Luftmaschen anschlagen 1. Reihe: auf die 7. bis 1. LM 7 ST. Häkeln – nun wenden 2. Reihe: 5 LM für den Bogen häkeln 3 ST. - 1 LM. – 3 ST. (siehe Häkelschrift) häkeln – nun wenden 3. Reihe: 5 LM für den Bogen häkeln 7 ST. auf die vorhandenen Stäbchen und die LM umschlingend häkeln – nun wenden die Reihe 2 und 3 sooft wiederholen wie lang die Borte werden soll.
dieses ist eine 3. Variante.......




Ich habe sie an der äusseren Stäbchenreihe mit schmalen zickzack aufgenäht und dann ein 6mm Satinband durchgefädelt.....
Viel Spaß beim häkeln und ich bin auf eure Varianten gespannt.
liebe Grüße Heike