Freitag, 15. Mai 2009

filigrane Häkelblume

Ich glaube das ist die Häkelblume wo mich schon einige gefragt haben wie Sie gehäkelt wird.





Es ist eine Magerite, ich habe sie in einem ganz alten Häkelbuch von meiner Mutter entdeckt und musste sie sofort ausprobieren.

Gehäkelt habe ich sie mit einer Häkelnadelstärke 1,5.
7 Luftmaschen werden mit einer Kettmaschen zu einem Ring geschlossen. In diesen Ring werden 20 Stäbchen gehäkelt. In der nächsten Runde wird in jedes Stäbchen 1 Stäbchen und dazwischen ein Pikot (d.h. 3 Luftmaschen 1 feste Masche zurück ins Stäbchen und das ins. 20x. die Runde mit einer Kettmasche schliessen fertig.
liebe Grüße Heike

Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    herzlichen Glückwunsch zu Deinem zweiten Blog !
    Bin schon sehr auf Deine Ideen gespannt !
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Oh, jetzt freue ich mich aber sehr!!! Nachher werde ich sofort die Häkelblume ausprobieren. Vielen Dank, dass Du Dir diese Arbeit machst, um Deine Ideen mit uns zu teilen.

    Liebe Grüße von Birgit.

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön!!!
    die anleitung ist klasse, aber selbst damit krieg ich das nicht hin, ich brech mir die finger beim häkeln oder stricken. leider, leider :O((

    liebe grüße karin

    AntwortenLöschen
  4. Oh Heike, die sehen toll aus deine Häkelblumen.
    Ich bin begeistert.
    Danke auch für deine lieben Gesundwerdworte.
    Es hat etwas gebracht.
    GGLG Sanne

    AntwortenLöschen
  5. Das sind ja tolle Anleitungen-ganz lieben Dank für diese Tipps!

    Ich habe meine Häkelnadel nach Jahren auch wieder raus geholt und suche immer Anleitungen!!

    GLG Melanie

    AntwortenLöschen
  6. oooiiihhh, ich mag häkelblumen *freu*

    diese werde ich auch einmal probieren.

    liebe grüße

    andrea

    AntwortenLöschen