Donnerstag, 24. Mai 2012

U-Büchsen wie ich sie nähe

Gut sitzenden Slip auseinanderschneiden und Schnittmuster erstellen, dehnfähigkeit von Jersey beachten.

Zwickel 2x zuschneiden, den inneren 8mm schmaler erleichtert das spätere säumen.

Patchnähte immer ausbügeln und covern oder mit zickzacknaht flachnähen,
vom inneren Zwickel die Ecken schräg abschneiden.

Zwickel und Vorderteil fertig jetz mit dem Rückenteil verbinden
fummeliges Wendemanöver, legt es so vor euch wie es fertig aussehen soll, festhalten wenden und dann stecken, ist einfach als erklären.
Gummiband ca. 5 cm kürzer als die hinter Seitennaht, feststecken.
NACHTRAG:
ausser den Zwickel kommt jetzt im VT und RT Beinaussschnitt,
komplett ein Gummiband, bei mir Gr. 38 sind es 13cm.

Seitennähte schliessen und flachbügeln, für den Gummieinzug mit Zickzackraupe sichern.

Sliprohling - jetzt die Säume bügeln und stecken, dann covern oder Zickzack.

Der Cover helfe ich bei dicken Stellen mit Stickflies, klappt bis jetzt ganz gut.

So jetzt noch das Bundgummi einziehen und ihr habt eure Unterbüchse fertig.

Viel Spass beim Unterbüchse nähen
glG Heike