Mittwoch, 12. Dezember 2012

Minisocke mit Oese und Käppchenferse


....da ich nicht so richtig fündig geworden bin,
habe ich meine Minisockenschritte mitgeschrieben.
vorwiegend für mich selber als Gedankenstüze....aber ihr dürft euch auch gerne durchwuseln.
 
Ihr braucht Wollreste, eine stumpfe dicke Nadel, ein Nadelspiel 2,5 und eine Häkelnadel 2,5
 
Maschenanschlag 20 Maschen (M)

Wichtig den Faden schön lang lassen, der ist nachher für die Öse zum aufhängen.
So ca. 1,5 -2 m Fadenlänge.
auf drei oder vier Nadeln verteilen und 12 Reihen (R) re - li im Wechsel stricken.
 
Für die Kappe 12 M und 10 R glatt rechts stricken
(die anderen 8 M ruhen jetzt)
Für das Käppchen die Aufteilung 4M - 4M - 4M ab stricken
bis die mittleren 4 M übrig sind.
Nun auf jeder Seite 5 M zunehmen, es sind jetzt 22 Maschen,
bei mir auf den Nadeln 8M 6M 8M.
Jetzt stricke ich glatt rechts weiter.
1 R drüberstricken
2 R auf Nadel 1 die 5M und 6M zusammenstricken und auf Nadel 3 die 3M und 4M zusammenstricken, jetzt habe ich wieder 20M.
Jetzt 10R glatt rechts, dann kommt die Spitze.
 
Die 20M auf 4 Nadeln verteilen, bei Nadel 1 und 3 die letzten M zusammenstricken, bei Nadel 2 und 4 die ersten beiden M zusammen stricken.
Darüber wieder eine normale Reihe.
Dann wieder wie oben auf  3M pro Nadel reduzieren und wieder einmal drüberstricken.
 
Jetzt auf 2 M pro Nadel reduzieren und die nächste R sofort auf 1 M pro Nadel.
 
Den Faden länger lassend abschneiden und mit Stopfnadel durch die 4 Schlaufen ziehen, Ich persönlich mache das 2x - stramm ziehen und den Faden auf die linke Seite ziehen und vernähen.
 
 
Hier habe ich mal mitfotografiert:
 
Jetzt kommt die Häkelnadel zum Einsatz, ihr bildet oben eine Schlaufe im Schaft,
dadurch eine Luftmasche häkeln und dann feste Maschen in den gestrickten Rand  häkeln (bei mir sind es 15 feste Maschen) bis die hintere Hacke erreicht wird.
 
 Jetzt 5 Luftmaschen anschlagen und mit einer Kettmasche in die vorletzte feste Masche (bei  mir die 14M)  schließen. Nun in die da vorige (13M) feste Masche nochmals eine Kettmasche häkeln und dann wenden (ihr häkelt jetzt wieder in die Richtung wie vorher).
 
 Nun häkelt ihr in die Schlaufe/Ring, 10 feste Maschen und dann weiter auf dem Rand, bis ihr die Runde (bei mir nach 19 festen Maschen) mit einer Kettmasche schließen könnt, nun nur noch die Fäden vernähen.
 
FERTIG ist eure Minisocke mit Öse.
 

 
Hoffe ihr kommt durch meine Anleitung durch
viel Spass beim häkeln
liebe Grüße Heike
 
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen